by mike and laura

Wenn wir verreisen, dann darf bei uns eines auf gar keinen Fall fehlen: Ein großer, bis zu 15 Kilo schwerer Rucksack vollgepackt mit Kameraequipment. Für uns gehört es zum Reisen einfach dazu, die Momente und Erlebnisse mithilfe der besten Kameras festzuhalten. Angefangen hat das Filmen 2015 auf unserem Roadtrip an der Westküste der USA. Vor dieser Reise kauften wir uns eine sehr günstige Actioncam von Qumox für ca. 90 Euro und machten damit die ersten Aufnahmen. Und der erste Reisefilm lies dann nicht lange auf sich warten. Das Filmen, Fotografieren und auch die Nachbearbeitung hat uns so viel Spaß und Freude bereitet, dass wir einfach mehr in die Film- und Fotoausrüstung investieren mussten. So wurde unser Equipment mit jeder Reise erweitert. In den Vereinigten Arabischen Emiraten und auf den Malediven im Februar 2016 verwendeten wir dann schon eine originale GoPro.

Von dieser Reise veröffentlichten wir auch zum ersten Mal einen Reisefilm auf den sozialen Netzwerken und erhielten dafür unerwartet viel Zuspruch :)

Anschließend legten wir uns immer mehr professionelle Film- und Fotoausrüstung zu, sodass unser Equipment mittlerweile zwei Systemkameras, eine Drohne, einen Gimbal (Stabilisierungssystem), Unterwasserkameras, verschiedene Objektive, Timelapse-Slider, Licht- und Tonequipment und vieles mehr umfasst. Oft werden wir gefragt, ob wir mit der ganzen Ausrüstung und der Anfertigung der Film- und Fotoaufnahmen überhaupt noch die Reisen genießen können. Aber gerade das bereitet uns so extrem viel Spaß und macht jede Reise zu einer ganz besonderen. Außerdem möchten wir an unseren Erlebnisse und Erfahrungen auf unseren Ausflügen gerne andere teilenhaben lassen, und das geht am besten mit Video- und Fotoaufnahmen. und ganz besonders Vlogs ;)